Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Cuxhaven

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Vermessung / Liegenschaften

Die Herstellung und Aktualisierung genauer Kartengrundlagen der Wasserstraße Elbe, der angrenzenden Uferbereiche und der WSV-eigenen Landflächen liegt in der Zuständigkeit des Sachgebiets Vermessung.
Darüber hinaus werden topografische Messungen im Rahmen des Ufersicherungskonzeptes am Elbufer durchgeführt. Dazu gehören die messtechnische Zustandserfassung von Bauwerksschäden und Veränderungen an Buhnen, Buhnenfeldern, Leitdämmen und dem Deckwerk sowie der Wattflächen in Ufernähe.
Desweiteren werden durch Bauwerksinspektionsmessungen (Lage- und Setzungsmessungen) alle relevanten Bauwerke der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung, wie z.B Sperrwerke, Leuchtfeuer, Baken, usw. in regelmäßigen Abständen überprüft.

Im Sachgebiet Liegenschaften werden die WSV-eigenen Liegenschaften verwaltet. Dazu gehören auch Grundbuchangelegenheiten und katastertechnische Regelungen betreffend der Eigentumsgrenze und der Land- und Wasserflächen der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung. Für die Nutzung der bundeseigenen Land- und Wasserflächen durch Dritte, z.B. durch Bootsanleger, Jagd- und Fischereipachten, Viehweiden, usw. werden Nutzungsverträge abgeschlossen. In diesen werden die Nutzungsbedingungen und Nutzungsentgelte festgelegt.