Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Cuxhaven

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Oste-Sperrwerk

Ostesperrwerk

Von Oktober 1964 bis Oktober 1968 wurde das Oste-Sperrwerk gebaut. Die Massivbauteile bestehen aus ca. 20.000 m3 Beton. Bei geöffnetem Sperrwerk fließt die Oste durch fünf  Bauwerksöffnungen.

Dies sind:

Über das Oste-Sperrwerk führt eine Straßenbrücke, die für Fahrzeuge bis 2,8 Tonnen freigegeben ist. Damit Schiffe das Oste-Sperrwerk passieren können, ist der mittlere Brückenteil als Klappbrücke ausgeführt. Aufgrund des Schifffahrtsbezuges ist die Grundstellung der Klappbrücke grundsätzlich geöffnet, d.h. die Schifffahrt hat Vorrang. Die Öffnungszeiten der Klappbrücke richten sich nach den Erfordernissen der Schifffahrt. Weitere Einzelheiten zu den aktuellen Öffnungszeiten können beim Außenbezirk des Wasser- und Schifffahrtsamtes Cuxhaven erfragt werden (Tel.: 04721 / 567 - 410 oder - 411).

Flyer 40 Jahre Oste-Sperrwerk