Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Cuxhaven

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Brückenschließzeiten

Für den Betrieb der Klappbrücke gilt folgende Regelung:

Die Schifffahrt hat Vorrang vor dem Straßenverkehr. Die Grundstellung der Klappbrücke ist geöffnet. Die Durchfahrtsbreite beträgt 22,00 m, die Durchfahrtshöhe 5,75 m bei MThw in der Brückenmitte.
Für die Straßenfahrzeuge werden die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der Brücke auf 30 km/h und das tatsächliche Gesamtgewicht auf 2,8 t beschränkt.
Sollte die Brücke für den Straßen- und Fußgängerverkehr heruntergeklappt sein, wird sie auf Anforderung der Schifffahrt geöffnet. Dies betrifft insbesondere folgende Zeiträume:

An den genannten Tagen kann zu den genannten Zeiten die Brücke für den Straßen- und Fußgängerverkehr genutzt werden, montags und freitags nicht. Abweichungen hiervon sind durch Instandsetzungs- und Unterhaltungsarbeiten möglich.

Bekanntmachungen für die Schifffahrt finden Sie im Elektronischen Wasserstraßen-Informationssystem www.elwis.de